Radiosendungen und -Interviews

zu verschiedenen Theaterarbeiten

Gespräch im Jin TV ( Frauenfernsehsender)

u.a. mit der Regisseurin zu ihrer Theaterarbeit von „Jin Jiyan der Aufbruch“ vom , 08.07.2019: 

https://youtu.be/xy7F-5UTpz4

PASSAGEN ‘Wie die Ezid*innen zu sich fanden“, SFR, 14.07.2019: 

Die Ezidinnen, die ganz im Westen des Iraks leben, wurden schon oft vertrieben – jetzt haben die Frauen das Zepter übernommen. Eziden sind eine monotheistische Religionsgemeinschaft, die ursprünglich aus dem Irak, Syrien und der Türkei kommen…

https://www.srf.ch/sendungen/passage/wie-die-jesidinnen-zu-sich-fanden

Interview mit der Theaterregisseurin Anina Jendreyko zu ihrem Stück über êzidische Frauen, WDR 1, Mosaik WDR 3, 05.04.2019: 

PASSAGEN . ‘Wie Diyarbakir zerstört wird’

eine Sendung mit Anina Jendreyko von  Christoph Keller  SRF 04. November 2016 

Diyarbakir, die historische Stadt im Osten der Türkei, hat eine alte, unter dem Schutz der UNESCO stehende Altstadt, Sur. Sur, das Herz der Stadt, wird seit Monaten systematisch zerstört, Strassenzug für Strassenzug dem Erdboden gleichgemacht. Ein Augenschein.

https://www.srf.ch/sendungen/passage/wie-diyarbakir-zerstoert-wird

Künste im Gespräch: Friedensarbeit und künstlerisches Engagement?

16. Juli 2015 eine Sendung von Dagmar Walser mit Anina Jendreyko und Dagmar Reichert

https://www.srf.ch/sendungen/kontext/kuenste-im-gespraech-friedensarbeit-und-kuenstlerisches-engagement